Bahama's Shona von Viva-Verde

Monats-Archive: Februar 2017

Kaffeeplausch bei Sabine

Gerda war heute mit mir bei Sabine meiner Physiotherapeutin!
Nein ist ein Witz waren nur schmusen und Kaffeetrinken.
Aber Sabine ist in unserer Region weit und breit die beste Tierphysiotherapeutin!!
Gerda und Sabine kennen sich schon länger und sie hat Gerdas früherer Hündin Arona oft therapiert.
Bei interesse www.dervierbeiner.ch oder fragt bei Gerda nach.

 

 … Mehr anzeigen...

Shona im Föhnsturm

Eigentlich wollten wir heute Nachmittag lernen Seilbahn zu fahren. Hier im Alpstein gibt es ja sehr viele davon und wenn ich mal gross bin und wir dann oft wandern gehen, wäre es ja super wenn ich gerne Seilbahnfahren würde. Jedoch ist es anders gekommen. Schon als wir aus dem Auto ausgestiegen sind un dich mich noch ein „Bissi“ machen wollte, hat es mich fast weggeblasen 🙁  Ich mag den starken Föhnsturm überhaupt nicht, darum suchte ich immer wieder Schutz zwischen den Beinen von Gerda und Markus. Sie haben mir den Schutz natürlich gerne gegeben! 🙂 Schlussendlich sind wir dann unten geblieben, denn auf der Bergspitze hätte es mich dann wohl wirklich weggeblasen.… Mehr anzeigen...

So da bin ich wieder, meine treuen Blog Fans

Logisch Samstag = gleich Welpenschule!  Nur möchte ich euch heute nicht darüber erzählen, sondern vom wunderschönen Nachmittag. Leider sitzen, respektive leben die meisten Menschen in dieser Jahreszeit im Smog, feucht nassen Nebel und hoffen, dass es nun doch endlich wieder Frühling wird.

Ich/Wir haben es da ein bisschen besser. Einige Minuten Autofahrt und wir können Sonnen, Wärme und einen stahlblauen Himmel geniessen. Heute hatte es sogar noch ein wenig Schnee den ich ja so liebe.
Mehr muss ich euch wohl nicht schreiben, geniesst einfach die Fotos und freut euch mit mir.

Eure Bahama’s Shona von Viva-Verde… Mehr anzeigen...

Wieder ist ein spannendes Wochenende vorbei

Am Samstag wir ich mit Markus zum dritten Mal in der Welpenschule. Diesmal waren wir drei Welpen und es war noch recht Lustig. Auch war diesmal zum ersten Mal der Schnee weg und mit 5 Grad relativ warm. Allerdings war die grosse Spielwiese aufgeweicht und ein ziemlicher Acker.
Nach der Welpenstunde war ich dann nicht mehr zwei- sondern dreifarbig.;-) Schwarz, Weiss und ziemlich viel Braun. Ich erspare euch dazu die Fotos. 🙂

Am Nachmittag waren wir noch etwas spazieren und anschliessend lernten wir zuhause noch etwas Sitz, Down, Links, Rechts und apportieren.

Was gibt es nach einem solch tollen Tag, wenn man so schön müde ist, mit Markus zusammen etwas zu tösen.… Mehr anzeigen...